Floristenschule Lullier


Die Lehrlingsschule für Floristen/  Innen EFZ wurde 1993 an der Gartenbauschule von Lullier gegründet. Die Ausbildung auf hohem Niveau, beinhaltet die allgemein bildenden Fächer und legt hohen Wert auf  Kurse wie;  Floristik, Farbe und Formen, kreatives Gestalten, Botanik sowie Beratung und Verkauf. 

 

Ausbildungsdauer 3 Jahre.

Das erste Jahr der Ausbildung, sowohl praktisch wie theoretisch erfolgt an der Schule. Während der weiteren zwei Jahre sind Betriebspraktiken von zunehmender Dauer bei Floristen organisiert. In Zusammenarbeit mit der Schule, sind es die Berufsleute, die zu der hohen Qualität  der fachlichen  Ausbildung beitragen.

Die Vielfältigkeit zwischen Schule und Betrieb  gibt unseren Schülern eine grosse Berufserfahrung und ermöglicht es ihnen, sich gut in der Arbeitswelt  zu integrieren.

 

Zertifizierung

Am Ende seiner dreijährigen Lehre  schliesst der/die Schüler/ In seine Ausbildung mit einem theoretischen und praktischen Examen ab. Nach bestandener Prüfung erhält er/sie  das eidgenössische Fähigkeitszeugnis EFZ.

 

Der/Die Florist/ In: die Kreativität im Alltag

Der Beruf des/der Floristen/ In verlangt ein gutes Gespür für  Kunst und  Natur, eine Neugier für Modetrends und  Innendekoration sowie die Fähigkeit, einen Kommerz zu führen und kundenorientiert zu arbeiten

Die abwechslungsreiche Tätigkeit und die saisonale Vielfalt im Blumen und Pflanzenangebot machen den Charme dieses Berufes aus.

 

Links:

Schweizerischer Floristen Verband (www.florist.ch)

Für den Verkauf verantwortlich ist:

Eric Godel  (tel: 022 546 67 40; e-Mail:eric.godel@edu.ge.ch

German
Monday, November 24, 2014 - 13:57

Centre de formation professionnelle nature et environnement -150 rte de Presinge -CH-1254 Jussy
+41 22 546 67 10 - secretariat.lullier@etat.ge.ch